Xalapa - Teocelo (- Córdoba)

1895 plante die Jalapa Railroad & Power Co. in New Jersey die Eisenbahnstrecke von Xalapa (auf der Ansichtskarte Jalapa geschrieben) nach Córdoba im Bundesstaat Veracruz. Damit sollte die Hauptstadt des Bundesstaates Veracruz an die Bahnstrecke der "Interoceanic Railway of Mexico" von Veracruz - an der Atlantikküste - mit Acapulco an der Pazifikküste angeschlossen werden. Die 76 km lange Bahnstrecke sollte elektrisch ausgeführt werden. Wäre sie wie geplant gebaut worden, wäre sie die erste elektrische Eisenbahn Mexikos gewesen.

Die Eröffnung und der Betrieb wurden dann aber mit Dampflokomotiven durchgeführt. Die erste Teilstrecke erreichte 1898 das 18,6 km von Xalapa entfernte Teocelo (auf der Ansichtskarte Texolo geschrieben). Weiter wurde die Bahn jedoch nie gebaut und auch nie elektrifiziert-

1926 wurden die Dampflokomotiven durch Gastriebwagen ersetzt. Die Triebwagen liefen unter der Bezeichnung F.C. Jalapa-Teocelo.

1945 wurde der Betrieb eingestellt. Heute ist unter anderem bei Xico noch eine Brücke erhalten.